Geocoin-Festival Manchester

Am 7. September 2019 findet das Geocoin-Festival-Europa in Manchester statt. Der Besuch des Megas wird aber nicht das einzige Highlight der Reise sein.

Zum einen können wir eine Besichtigung des Stadtions von Manchester United anbieten, zum anderen gibt es alleine in Manchester eine hohe Dichte an Earth-Caches, die entdeckt werden wollen. Dazu kennt man die Letterboxrunden etwas östlich von Manchester, die sicher auch das Cacher-Herz höher schlagen lassen.

Es wird sicher nicht schwer werden, sich die Zeit in Manchester zu vertreiben.

Los geht es freitags, die Uhrzeit richtet sich nach dem gewünschtem Abflughafen, liegt jedoch i.d.R. sehr günstig um die Mittagszeit. Grundsätzlich ist Abflug in Frankfurt geplant, aber ganz ohne Aufpreis sind auch Hamburg (jedoch jeweils sehr frühe Flugzeiten!), Berlin, Köln (Flugzeit am frühen Morgen), Nürnberg und Stuttgart möglich. Wir treffen uns dann in Manchester!

Es ist ein schönes, zentral gelegenes, modernes Hotel reserviert, in dem wir die 3 Nächte übernachten werden.

Am Samstag morgen starten wir mit der Gruppe zu dem Geocoin-Festival (Mega). Selbstverständlich hat jeder die Gelegenheit, den Mega-Tag für sich zu gestalten. Z.B. mit Workshops, dem Treffen anderer Cacher, Cachen rund um das Mega-Gelände u.v.m.

 

Für Sonntag haben wir Ausflugstips für Euch parat. Vielleicht eine Runde mit dem Hip-on-Hopp-off durch Manchester und Besuch der zahlreichen Earth-Caches? Oder vielleicht ein Fahrzeug mieten und die eigene Letterbox-Statistik verbessern? Im Osten der Stadt gibt es ausgeprägte Letterbox-Runden. Autofahrer hätten wir, es sind jedoch durchaus Wegstrecken zurück zu legen.

Oder wie wäre die Besichtigung des Stadions von Manchester United? Wir würden hier für die interessierten eine Besichtigung organisieren.

Am Montag im Laufe des Vormittags (abhängig vom gewählten Flughafen) heißt es dann auch schon wieder Aufbrechen in Richtung Flughafen, damit wir am frühen Nachmittag den Flieger nach Deutschland nehmen können.